Eine alte Tradition „Das Eiersammeln“ der Burschenschaft

Über viele Generationen wurde unabdingbares Brauchtum weitergegeben von „Alt“ an „Jung“, so auch das „Eiersammeln am Osterdienstag“.

 

So gingen die Burschen auch in diesem Jahr am frühen Dienstagmorgen nach Ostern mit flüssiger Verpflegung, die in einem Bollerwagen durch den Ort gezogen wurde, von Haus zu Haus, um Eier einzusammeln. Spenden in bar aber auch Speck, Wurst usw. waren sehr willkommen, um sich dann
beim „Goardeschneira“ von der Marga köstliche Eierpfannkuchen backen zu lassen.

 

Die Spender bekommen von den Burschen als Dank etwas Hochprozentiges angeboten.

 

Danach lässt man den Tag bei dem einen oder anderen Getränk in gemütlicher Runde ausklingen und freut sich schon auf die nächste Veranstaltung der Burschenschaft, das „Maibaum-
aufstellen“ am 30. April und hofft dabei auf viele Besucher.

Hier finden Sie uns:

Kontakt

Norbert Fenner

06461-2221

Peter Brühl

06461-923097

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kombach 750 Jahr